Berlin (AFP) Die Regierungsparteien Union und SPD haben in der Wählergunst insgesamt leicht zugelegt. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die CDU/CSU laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" unverändert auf 34 Prozent und die SPD würde um einen Punkt auf 23 Prozent zulegen. Im ARD-"Deutschlandtrend" gewinnt die Union zwei Punkte und liegt bei 34 Prozent, die SPD legt um einen Punkt auf 22 Prozent zu.