Taipeh (AFP) Der stärkste Sturm seit mehr als hundert Jahren hat am Freitag Chaos in Teilen Taiwans ausgelöst. Etwa 15.000 Menschen flohen wegen Super-Taifun "Nepartak" aus ihren Häusern. In fast einer halben Million Haushalten fiel der Strom aus. Zwei Menschen wurden durch das Unwetter getötet, mehrere weitere verletzt.