Moskau (AFP) Russland hat die geplante Stationierung eines US-Raketenabwehrsystems in Südkorea scharf kritisiert und vor "irreparablen Konsequenzen" gewarnt. Der Raketenschild könne die "Stabilität in der Region gefährden" und sogar "eine negative Auswirkung" auf die weltweite Stabilität haben, erklärte das Außenministerium in Moskau am Freitag. Moskau warnte insbesondere vor zunehmenden Spannungen und "neuen Problemen" auf der koreanischen Halbinsel.