Stuttgart (AFP) Wege einer "Erpressung" im Fernsehen hat ein Hausbewohner in Stuttgart die Polizei alarmiert. Der 46-Jährige hatte aus einer benachbarten Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Gespräch gehört, in dem eine Frau wegen einer "Fremdgehgeschichte" erpresst werden sollte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Da der Mann von einer realen Erpressung ausging, rief er bei der Polizei an.