Heilbronn (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat nach dem durchwachsenen Ligastart ein Schützenfest gegen den Bezirksligisten SV Heilbronn gefeiert. Mit dem Olympia-Zweiten Jeremy Toljan in der Startelf und ohne den angeschlagenen Sandro Wagner gewannen die Kraichgauer am Freitag beim Tabellensiebten der Unterland-Bezirksliga 13:1 (10:0).

Beste Torschützen waren Marco Terrazzino (31./40./52.) und Neuzugang Kerem Demirbay (7./16./33.) mit je drei Toren. Pirmin Schwegler (38./44.) und Steven Zuber (32./34.) trafen je zweimal, während Jiloan Hamad (11.), Lukas Rupp (62.) und Benjamin Hübner (82.) einmal erfolgreich waren. Selim Altuner (86.) gelang per direktem Freistoß der Ehrentreffer für die Gastgeber.