Neubrandenburg (AFP) Am dritten Tag der Suche nach einem vermissten Kleinflugzeug haben Rettungskräfte und Taucher einen Mann und eine Frau tot aus dem Stettiner Haff geborgen. Die Suche nach einem dritten Insassen der Maschine soll am Mittwoch fortgesetzt werden, wie die Polizei in Neubrandenburg am Dienstag mitteilte. Die Einsatzkräfte bargen ebenfalls größere Wrackteile der Maschine.