Berlin (AFP) Trotz der monatelangen Querelen um das Besuchsverbot für deutsche Abgeordnete hält die Bundeswehr an ihren geplanten Investitionen auf der türkischen Luftwaffen-Basis Incirlik fest. Insgesamt sei ein Investitionsbudget von 58 Millionen Euro eingeplant, bestätigte das Bundesverteidigungsministerium am Dienstag.