Berlin (AFP) Zur Verabschiedung des am 24. August verstorbenen früheren Bundespräsidenten Walter Scheel wurde für Mittwoch ein Staatsakt in der Berliner Philharmonie angesetzt. Das Zeremoniell ist Ausdruck höchster Würdigung durch die obersten Repräsentanten des Landes - für Scheel etwa durch eine Rede von Bundespräsident Joachim Gauck. An den Staatsakt schließt sich ein militärisches Abschiedszeremoniell an.