Paris (AFP) Nach dem Fund eines verdächtigen Fahrzeugs mit Gasflaschen nahe der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat die französische Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft leitete Vorermittlungen ein, wie am Mittwoch aus Ermittlerkreisen verlautete. Demnach wurde im Inneren des Fahrzeug aber keine Zündvorrichtung gefunden.