London (SID) - Der englische Verband FA unterstützt bei der Präsidentschaftswahl der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Niederländer Michael van Praag. Der 68-Jährige tritt am 14. September in Athen gegen den Slowenen Aleksander Ceferin (48) an, der unter anderem auf die Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bauen kann.

"Michael van Praag würde die starke und glaubwürdige Führung sicherstellen, die der europäische Fußball in dieser kritischen Phase braucht", sagte FA-Vizechef David Gill, der auch im UEFA-Exekutivkomitee sitzt.