Panama-Stadt (AFP) Wer Panama künftig dubiose Steuerpraktiken vorwirft, muss mit Strafen rechnen. Das Parlament in dem mittelamerikanischen Land stimmte am Dienstag (Ortszeit) für einen Gesetzentwurf der Regierung, wonach Staaten und internationale Organisationen, die Steuerparadies-Vorwürfe gegen Panama erheben, künftig mit Restriktionen belegt werden können. Die Abgeordneten stimmten dem Text in dritter Lesung einstimmig zu. Geplant sind etwa Zoll- und Steuermaßnahmen sowie Abstriche bei der Einwanderung.