Paris (AFP) Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, wird sich im Dezember wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht verantworten müssen. Der Prozess gegen die frühere französische Wirtschafts- und Finanzministerin wird am 12. Dezember beginnen, wie der Gerichtshof der Republik am Montag in Paris mitteilte. Er dürfte demnach bis zum 20. Dezember dauern.