Mainz (SID) - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss für ein Spiel auf Gaetan Bussmann verzichten. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss am Montag. Der Vorwurf lautet auf unsportliches Verhalten. 

Bussmann war am Sonntag beim 4:4 (4:1) gegen 1899 Hoffenheim in der 58. Minute nach einer Notbremse von Schiedsrichter Markus Schmidt (Stuttgart) des Feldes verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig.