Köln (AFP) Erster Meilenstein bei der Vermessung der Milchstraße: Die Europäische Weltraumagentur ESA hat am Mittwoch in Madrid einen mit Spannung erwarteten ersten Katalog mit 1,15 Milliarden Sternen der Galaxis veröffentlicht, der auf Daten des Ende 2013 ins All gestarteten und weltweit einzigartigen Astronomieteleskops "Gaia" beruht.