Berlin (AFP) Die bisherigen Berliner Regierungsparteien SPD und CDU sind mit herben Verlusten beide auf ein Rekordtief abgestürzt und verloren ihre Mehrheit im Abgeordnetenhaus. Die SPD blieb allerdings gleichwohl stärkste Kraft und könnte gemeinsam mit den relativ starken Linken und den Grünen weiter die Regierung führen. Die AfD schaffte aus dem Stand ein zweistelliges Ergebnis, die FDP kehrt ins Landesparlament zurück.