Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. September 2016:

37. Kalenderwoche

262. Tag des Jahres

Noch 104 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Lantpert, Nikolaus, Richardis

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die US-Umweltbehörde EPA beschuldigt VW, eine spezielle Software bei Diesel-Autos zu verwenden, durch die bei offiziellen Emissionstests niedrigere als die im normalen Fahrbetrieb erreichten Schadstoffwerte angezeigt werden.

2014 - Zwei Monate nach der vorgezogenen Wahl hat das Euroland Slowenien wieder eine Regierung. 54 Abgeordnete stimmen im Parlament in Ljubljana für das Kabinett von Regierungschef Miro Cerar, 25 votieren dagegen.

2011 - Bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin bleibt die SPD trotz leichter Verluste stärkste Kraft. Ihre Koalition mit der Linken kann sie aber nicht fortsetzen.

2006 - In einem als "historisch" eingestuften Übereinkommen vereinbaren Spanien und Großbritannien eine Serie von Erleichterungen für die britische Besitzung Gibraltar.

1973 - Bei der 28. Vollversammlung der Vereinten Nationen werden die DDR und die Bundesrepublik Deutschland als 133. und 134. Mitglied aufgenommen.

1931 - Nach einem angeblichen Überfall chinesischer Truppen auf die Südmandschurische Eisenbahnlinie besetzen Japans Truppen die Stadt Mukden (heute Shenyang).

1919 - Der Ufa-Palast am Zoo in Berlin wird mit der Uraufführung des Films "Madame Dubarry" von Ernst Lubitsch mit Emil Jannings und Pola Negri eröffnet.

1872 - Nach dem Tod von König Carl XV. besteigt sein 43-jähriger Sohn als Oskar II. den schwedischen Thron.

1814 - Der "Wiener Kongress" beginnt seine Beratungen über die politische Neuordnung Europas nach den Napoleonischen Kriegen.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: In Leipzig ist ein neuer Weltrekord aufgestellt worden: 200 Menschen haben einen Bus des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) gefüllt. Dabei musste jeder Passagier mindestens einen Fuß auf dem Boden haben. Ein Linienbus im öffentlichen Nahverkehr fasst normalerweise 93 Fahrgäste.

GEBURTSTAGE

1971 - Anna Netrebko (45), russisch-österreichische Sopranistin ("La Traviata")

1971 - Jada Pinkett Smith (45), amerikanische Schauspielerin("Collateral")

1961 - James Gandolfini, amerikanischer Schauspieler ("Die Sopranos"), gest. 2013

1946 - Hans Kollhoff (70), deutscher Architekt, DaimlerChrysler Gebäude am Potsdamer Platz in Berlin

1936 - Bahman Nirumand (80), iranischer Schriftsteller und Publizist ("Leben mit den Deutschen")

TODESTAGE

2008 - Mauricio Kagel, deutsch-argentinischer Komponist und Dirigent, avantgardistisches Musiktheater, Instrumentalwerke und Filmmusik, geb. 1931

1973 - Mary Wigman, deutsche Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin, geb. 1886