Evian (SID) - Die deutsche Olympia-Teilnehmerin Sandra Gal (Düsseldorf) ist zum Abschluss des Major-Turniers der Profigolferinnen im französischen Evian-Les-Bains weiter zurückgefallen. Die 31-Jährige spielte auf dem Par-71-Platz eine 77er-Runde und beendete das Turnier mit insgesamt 292 Schlägen auf dem geteilten 64. Platz.

Das mit 3,25 Millionen Dollar dotierte Turnier gewann die Südkoreanerin Chun In Gee mit 263 Schlägen vor ihren Landsfrauen Park Sung Hyun und Ryu So Yeon (beide 267 Schläge).

Caroline Masson (Gladbeck), die jüngst im kanadischen Cambridge ihren ersten Triumph auf der US-Tour gefeiert hatte, war bereits am Freitag mit insgesamt 148 Schlägen am Cut gescheitert.