Berlin (AFP) Etwa 29 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind in ihrer eigenen Familie von Demenz betroffen. Für viele ist dies mit Belastungen verbunden, wie eine am Montag in Berlin veröffentlichte Umfrage des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) ergab. 58 Prozent macht es traurig, wie sich der Erkrankte aus ihrer Sicht verändert.