Darmstadt (SID) - Fußball-Bundesligist Darmstadt 98 bangt vor dem Punktspiel am Dienstag gegen 1899 Hoffenheim (20.00 Uhr/Sky) gleich um vier angeschlagene Spieler. Fragezeichen stehen hinter dem bereits zuletzt fehlenden Kapitän Aytac Sulu sowie Sven Schipplock, Änis Ben-Hatira und Jerome Gondorf.

"Dennoch werden wir alles probieren, um die Dortmund-Niederlage auszubügeln", sagte Trainer Norbert Meier, der mit seinem Team am Samstag mit 0:6 (0:1) bei Vizemeister Borussia Dortmund untergegangen war: "Nach so einem Ergebnis ist es schön, nach drei Tagen wieder spielen zu dürfen."