Dubai (AFP) Bei dem tödlichen Luftangriff auf ein Krankenhaus im Jemen Mitte August ist nach Angaben von Amnesty International eine in den USA produzierte Fliegerbombe eingesetzt worden. Unabhängige Experten hätten bei der Auswertung von Fotos von der Angriffsstelle herausgefunden, dass eine US-Präzisionsbombe vom Typ Paveway genutzt worden sei, teilte die Menschenrechtsorganisation am Montag mit. Für den Angriff wurde die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition verantwortlich gemacht.