New York (AFP) US-Außenminister John Kerry hat Nordkorea zum Einfrieren seines Atomprogramms und zur Aufnahme "ernsthafter Verhandlungen" aufgefordert. "Wir haben oft gesagt, dass wir bereit sind, uns mit Nordkorea hinzusetzen, um über Nichtangriffs- und Friedensfragen zu sprechen" sowie über wirtschaftliche Entwicklung, sagte Kerry am Sonntag am Sitz der Vereinten Nationen bei einem Treffen mit seinen Kollegen aus Japan und Südkorea. Dafür müsse Pjöngjang jedoch einem Einfrieren seines Atomprogramms zustimmen und keine weiteren provokanten Aktionen starten, besonders keine neuen Tests.