Berlin (AFP) Wegen der Rente mit 63 und der neuen Mütterrente konnten im vergangenen Jahr so viele Beschäftigte ohne Abschläge in Rente gehen wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr: Im vergangenen Jahr hätten insgesamt 683.620 Menschen den Ruhestand ohne Abschläge angetreten, berichtete die "Bild" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Dies seien neun Prozent mehr als im Vorjahr 2014 gewesen.