Mannheim (AFP) Die jährlich per Brief versandte Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung animiert die Versicherten einer Studie zufolge maßgeblich dazu, mehr in ihre private Altersvorsorge zu investieren. Seit der Einführung der Renteninformationsbriefe im Jahr 2004 sei ein spürbarer Anstieg zu verzeichnen, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mitteilte.