Potsdam (AFP) Technische Störungen beim Fahndungssytem Inpol der Bundespolizei haben am Dienstag an den deutschen Flughäfen teilweise zu Verzögerungen bei der Einreise geführt. Im Rahmen eines "geplanten, umfangreichen Inpol-Updates" seien bei der planmäßigen Nutzung des Ersatzauskunftssystems für etwa zwei Stunden Probleme aufgetreten, teilte das Bundespolizeipräsidium in Potsdam mit. Diese hätten durch "alternative Maßnahmen weitestgehend ausgeglichen" werden können.