Fresnes (AFP) Mit dem Bau tausender neuer Zellen will die französische Regierung die Lage in den überbelegten Gefängnissen des Landes entschärfen. Justizminister Jean-Jacques Urvoas kündigte am Dienstag an, bis Januar 2025 sollten zwischen 10.309 und 16.143 Zellen gebaut werden. Die meisten von ihnen sind jeweils für einen einzelnen Insassen vorgesehen.