Lille (AFP) Die Zahl der Bewohner des Flüchtlingslagers im nordfranzösischen Calais hat nach Angaben von Hilfsorganisationen die 10.000er-Marke überschritten. Mitte September seien genau 10.088 Flüchtlinge in dem auch als "Dschungel" bekannten Lager am Ärmelkanal gezählt worden, erklärten zwei Organisationen am Dienstag. Das seien rund tausend Flüchtlinge mehr als einen Monat zuvor.