Tokio (SID) - Für Andrea Petkovic war bereits zum achten Mal in der laufenden Saison der WTA-Tour mit dem Auftaktspiel auch gleich wieder Schluss. Die Darmstädterin gab in ihrem Erstrundenspiel gegen die an Nummer acht gesetzte Russin Anastasia Pawljutschenkowa beim Stand von 4:6, 0:2 auf. Petkovic wurde im zweiten Satz zunächst am rechten Oberschenkel behandelt und verließ wenig später mit Tränen in den Augen den Platz.

Petkovic war in der japanischen Hauptstadt die einzige deutsche Spielerin im Hauptfeld.