Kiel (AFP) Das 2009 abgeschaltete Atomkraftwerk im schleswig-holsteinischen Krümmel ist dem anvisierten Rückbau ein Stück näher gekommen. Wie das Umweltministerium in Kiel am Mittwoch mitteilte, erteilte die Atomaufsicht die Genehmigung zur Räumung des Lagerbeckens für Brennelemente. Die Betreibergesellschaft Vattenfall könne nun die Brennelemente aus dem Becken holen, in Castorbehälter verladen und in ein Zwischenlager auf dem Kraftwerksgelände transportieren.