Ulm (AFP) Mit einer Schreckschusswaffe hat ein Mann hat in einem Supermarkt im baden-württembergischen Biberach um sich geschossen und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der 49-Jährige bedrohte am Dienstagabend zunächst einen Mitarbeiter, wie die Polizei in Ulm am Mittwoch mitteilte. Als der hinzugerufene Hausdetektiv versuchte, den Mann mit Hilfe eines Pfeffersprays zu überwältigen, schoss der angetrunkene Mann demnach um sich.