Fulda (AFP) Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat der CSU vorgeworfen, ehrenamtliche Flüchtlingshelfer vor den Kopf zu stoßen. "Das ist keine Ermutigung zur Arbeit", sagte Marx am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin" zu den umstrittenen Äußerungen von CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer zu Flüchtlingen. Viele engagierte Menschen empfänden es nicht als hilfreich, wenn gesagt werde, dass ihre Schützlinge das Land verlassen sollten.