New York (AFP) Nach dem jüngsten Wiederaufflammen der Kämpfe in Syrien hat US-Außenminister John Kerry an Russland appelliert, für eine Unterbindung von Einsätzen der syrischen Luftwaffe zu sorgen. Moskau solle entsprechend auf die mit ihm verbündete Regierung von Staatschef Baschar al-Assad einwirken, forderte Kerry am Mittwoch in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats in New York.