Nizza (SID) - Stürmerstar Mario Balotelli hat seinen neuen Klub OGC Nizza mit seinem zweiten Doppelpack im zweiten Liga-Einsatz an die Tabellenspitze der Ligue 1 geschossen. Im Spitzenspiel gegen den AS Monaco gewann der Europa-League-Gegner von Schalke 04 am Mittwochabend 4:0 (2:0) und liegt mit nun 14 Punkten vor Meister Paris St. Germain auf Platz eins. Monaco (beide 13) ist Dritter.

Sechs Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen die Schalker schoss Paul Baysse (13.) "Le Gym" in Führung, der italienische Ex-Nationalspieler Balotelli (30./69.) sorgte frühzeitig für die Vorentscheidung. Nach einem Foul von Monacos Tiemoue Bakayoko, der dafür Rot sah, verschoss Alassane Plea einen Elfmeter (84.), erzielte dann aber doch noch den vierten Treffer des Gastgebers (86.).