Moskau (dpa) - Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Treffen von Vizekanzler Sigmar Gabriel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau bestätigt. Der SPD-Politiker werde am Abend mit Putin sprechen, teilte das Ministerium mit. In verschärften Krisen müsse der Dialog intensiver statt schwächer werden, sagte Gabriel vor seinem Abflug. Vorgesehen sind in Moskau auch Gespräche mit Regierungsvertretern über die bilateralen wirtschaftlichen Beziehungen und ein Treffen mit Vertretern deutscher Unternehmen.