Frankfurt/Main (dpa) - Im festgefahrenen Tarifstreit mit ihren Piloten ist die Lufthansa in die Offensive gegangen. Nach 13 Streikrunden und einer erneut gescheiterten Sondierung legte das Unternehmen ein neues Angebot vor. Das enthält neben Gehaltserhöhungen eine weitgehende Jobgarantie sowie Karrierechancen für die Piloten. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit kritisierte, dass Lufthansa mit Tarifdetails in die Öffentlichkeit gehe. Die VC hält seit dieser Woche Pilotentreffen ab, um die Stimmung und Streikbereitschaft in der Belegschaft zu prüfen.