Paris (AFP) Airbus hat eine Hürde bei der geplanten Lieferung von 118 Passagierflugzeugen an den Iran genommen. Nach Angaben des Unternehmens vom Mittwoch erteilten die USA dem europäischen Konzern die erste von zwei beantragten Genehmigungen für das Geschäft. Dies ist nötig, da Teile der Flugzeuge in den Vereinigten Staaten hergestellt werden.