Leipzig (AFP) Einem Richter hilft seine Erfahrung als früherer Flugbegleiter bei der juristischen Arbeit nicht weiter. Diese zurückliegende Tätigkeit führt daher nicht zu einer höheren "Erfahrungsstufe" mit entsprechend höherer Besoldung, wie am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschied. (Az. 2 C 29.15)