München (AFP) Eine junge Frau darf trotz einer Schönheitsoperation ihrer Brüste Polizistin werden. Das Verwaltungsgericht München gab in einer am Donnerstag veröffentlichten Eilentscheidung der Klage der Frau gegen ihre Ablehnung für den Polizeivollzugsdienst statt. Demnach hindern die Brustimplantate nicht am Polizeidienst. (Aktenzeichen: M 5 E 16.2726)