Berlin (AFP) Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU), hat Forderungen nach einem vorübergehenden Flugverbot für Syrien unterstützt. Er halte den Vorschlag von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) für eine "gute Idee", sagte Röttgen am Donnerstag im ARD-Morgenmagazin. Es sei "allerhöchste Zeit" für eine derartige Initiative, allerdings sollte diese nicht nur für einige Tage gelten, sagte der CDU-Politiker.