Düsseldorf (AFP) Zum Auftakt der Tarifverhandlungen für die etwa 52.500 Ärzte an kommunalen Kliniken haben die Arbeitgeber die Gewerkschaftsforderungen erneut als überzogen zurückgewiesen. Die vom Marburger Bund geforderten 5,9 Prozent mehr Gehalt bedeuteten Mehrkosten von 320 Millionen Euro und seien "nicht finanzierbar", erklärte der Verhandlungsführer der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (VKA), Joachim Finklenburg, nach der ersten Tarifrunde am Donnerstag in Düsseldorf.