Pittsburgh (AFP) Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump macht offenbar Drogenmissbrauch für die gewaltsamen Ausschreitungen bei Protesten gegen Polizei in Charlotte verantwortlich: "Und falls Sie das nicht wussten: Drogen spielen eine sehr, sehr große Rolle bei dem, was man abends im Fernsehen sieht", sagte Trump am Donnerstag bei einem Auftritt in Pittsburgh, nachdem es in Charlotte erneut gewaltsame Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizisten gab.