Toronto (SID) - Die US-Beachvolleyballerinnen Kerri Walsh Jennings und April Ross gehen getrennte Wege. Ross (34) möchte eine Familie gründen, Walsh Jennings (38) muss sich deshalb eine neue Partnerin suchen. Das erfolgreiche Duo hatte bei den Olympischen Spielen in Rio Bronze geholt.

Walsh Jennings war an der Seite von Misty May-Treanor dreimal Olympiasiegerin geworden, ihre langjährige Mitspielerin trat nach dem Triumph bei den Sommerspielen in London 2012 zurück. Bei der neuerlichen Suche nach einer Partnerin will sich Walsh Jennings etwas Zeit lassen. Sollte Ross in den kommenden Monaten nicht schwanger werden, wird sie in der nächsten Saison spielen.

Zuletzt waren Walsh Jennings/Ross beim Tour-Finale im kanadischen Toronto im Viertelfinale an den deutschen Olympiasiegerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst (Hamburg) gescheitert.