Genf (AFP) Die Vereinten Nationen haben ihre Hilfslieferungen in Syrien wieder aufgenommen. "Heute schicken wir einen Konvoi mit Hilfe für die Bewohner in ein belagertes Gebiet in der Provinz Damaskus", erklärte am Donnerstag das UN-Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (Ocha) in Genf. "Wir haben die Hilfslieferungen auf Basis der humanitären Notwendigkeit wieder aufgenommen."