New York (AFP) Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat den USA vorgeworfen, das Abkommen zum Atomprogramm seines Landes nicht in vollem Umfang umzusetzen. Die Vereinigten Staaten sollten ihren "fehlerhaften" Umgang mit dem Abkommen korrigieren, forderte Ruhani am Donnerstag in einer Rede während der UN-Generaldebatte in New York. Andernfalls würden sich die USA in Opposition zur Weltgemeinschaft stellen und weiter an "Glaubwürdigkeit in der Welt" verlieren.