Peking (AFP) Der chinesische Mischkonzern Wanda steigt beim Filmstudio Sony Pictures ein. Die "strategische Partnerschaft" solle der Gruppe dabei helfen, ihre "Einflussmöglichkeiten in der globalen Filmindustrie zu stärken", teilte Wanda am Freitag mit. Sony Pictures ist eins der sechs großen Hollywood-Studios, genannt "Big Six". Wanda arbeitet schon seit Längerem daran, seine Präsenz im Filmgeschäft zu verstärken.