Berlin (AFP) Im Unionsstreit um eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen sieht auch CDU-Vize Volker Bouffier Kompromissmöglichkeiten. "Ich kann mir vorstellen, dass sich CDU und CSU auf eine Orientierungsgröße verständigen können", sagte der hessische Ministerpräsident den Zeitungen der "Funke Mediengruppe" vom Freitag. Er mahnte zudem die Unionsparteien, sie müssten zusammenbleiben. In den "allermeisten Fragen" seien sich CDU und CSU einig.