Mülheim an der Ruhr (AFP) Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub will in zwei Wochen endgültig entscheiden, ob die verlustreiche Supermarktkette Kaiser's Tengelmann zerschlagen wird. Die Beendigung des Vertrags zur Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka werde für diesen Zeitraum ausgesetzt, teilte Tengelmann am Freitag nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung in Mülheim an der Ruhr mit. Die Übernahme durch Edeka war vor zwei Jahren vereinbart worden, liegt aber wegen Klagen von Konkurrenten derzeit auf Eis.