Potsdam (AFP) Unbekannte haben in mehreren Gemeinden im Norden und Westen Brandenburgs zahlreiche Plakate mit flüchtlingsfeindlichen Parolen angebracht. Wie die Polizei am Freitag in Potsdam mitteilte, wurden in der vorangegangenen Nacht insgesamt rund hundert solcher Plakate aufgehängt. Den Angaben zufolge hingen sie an Ortseingangsschildern sowie auf Wahlplakaten von SPD und CDU.