Darmstadt (SID) - Kampf, Leidenschaft, Aufopferung: Fußball-Bundesligist Darmstadt 98 will mit den bewährten Mitteln auch im Punktspiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bestehen. "Wir müssen dieselben Tugenden abrufen, die wir gegen Hoffenheim gezeigt haben", forderte Trainer Norbert Meier am Freitag.

Gegen die spielerisch besseren Kraichgauer hatten sich die Lilien unter der Woche durch einen Treffer in der Nachspielzeit noch ein 1:1 erkämpft. "Die Mannschaft muss das Glücksgefühl von Hoffenheim mit in die Partie nehmen", sagte Meier, der weiterhin auf den verletzten Kapitän Aytac Sulu und ebenso auf Stürmer Sven Schipplock verzichten muss.