Moskau (AFP) Russlands Präsident Wladimir Putin hat seinen langjährigen Vertrauten Wjatscheslaw Wolodin als neuen Parlamentspräsidenten vorgeschlagen. Wolodin wisse, "wie die Parlamentsarbeit funktioniert, er war lange Abgeordneter", sagte Putin am Freitag bei einem Treffen mit Parlamentariern in Moskau, das im Fernsehen übertragen wurde. "Sicher" würden die Abgeordneten für ihn stimmen, sagte der Staatschef.