Aleppo (AFP) Nach der Ankündigung einer Offensive zur Rückeroberung von Ost-Aleppo haben die syrische und die russische Luftwaffe von den Rebellen gehaltene Bezirke der Metropole angegriffen. In der Nacht sowie am frühen Freitagmorgen habe es mindestens 30 Luftangriffe auf die Stadt im Norden Syriens gegeben, berichtete die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.